Beiträge mit dem Schlagwort Temperatur-Fixpunkt

Kalibrierung eines Argon Tripel Punktes

Kalibrierung eines Argon Tripel Punktes

Kalibrierung des neuartigen ISOTECH-BONNIER Argon Tripelpunktes   Ein Ringvergleich zwischen Klasmeier und ISOTECH Einleitung J. P. Tavener[3] und G. Bonnier[4] haben einen neuartigen Argon Tripelpunkt Apparat entwickelt. Das erste Gerät wurde auf der Tempmeko 2016 [1] vorgestellt. Nach weiteren Optimierungen ist nun eine Version für SPRTs, die kürzer als 450

Weiterlesen

Methoden und Nachweis der Darstellung des Quecksilber-Tripelpunktes in einem Europa „Advanced-Blockkalibrator“

Methoden und Nachweis der Darstellung des Quecksilber-Tripelpunktes in einem Europa „Advanced-Blockkalibrator“

  Methode und Nachweis der Darstellung des Quecksilber-Tripelpunktes in einem Europa „Advanced-Blockkalibrator“   Der Quecksilbertripelpunkt (-38,8344°C) ist einer der definierenden Punkte der Internationalen Temperaturskala von 1990 (ITS-90).       Dieser Punkt kann mit einer ISOTECH Model 17724M Schlanken Quecksilber-Tripelpunktzelle und dem Europa Advanced Blockkalibrator dargestellt werden.

Weiterlesen

Testen einer geschlossenen ITS-90 Glaszelle

Das folgende Video zeigt einen Dichtigkeitstest einer geschlossenen ITS-90 Glaszelle. http://www.youtube.com/watch?v=sxvD0g5YUU4 Das hochreine Material des Temperaturfixpunktes befindet sich in einem Tiegel aus Grafit, der wiederum von Quartzglas umschlossen ist. Die Fixpunktzelle ist gefüllt mit Argon. Die Dichtheit der Zelle kann, wie in dem Video gezeigt, mit einer

Weiterlesen

Über Gefriertemperatur und Supercool von Wasser

Jeden Winter kann das Phänomen beobachtet werden, dass sich auf der Oberfläche von Pfützen, Seen und Flüssen Eis bildet. Das geschieht, wenn die Außentemperatur unter den Gefrierpunkt von Wasser, der bei 0 °C liegt, sinkt. Süßwasser gefriert nämlich bei 0 °C. Dass (Süß-)Wasser bei 0°C gefriert, erscheint

Weiterlesen

Extrapolation der ITS-90 Kennlinie

Bei der Temperaturmessung sollten als Messinstrumente Thermometer eingesetzt werden, die selber innerhalb des zu ermittelten Temperaturbereiches kalibriert sind. Deren Messgenauigkeit ist dann innerhalb dieses ganz bestimmten Temperaturbereiches definiert. Bei der Extrapolation werden anhand von Werten, die im kalibrierten Bereich ermittelt wurden, Rückschlüsse gezogen, wie sich die Temperatur

Weiterlesen