Leistungsfähigkeit digitaler Handthermometer

Um eine Aussage über die Leistungsfähigkeit und den Stand der Technik digitaler Handthermometer zu erlangen, wurde ein Handthermometer des Modells Beta Probe TI in unserem Fixpunktlabor einer Präzisions- und Stabilitätsuntersuchung unterzogen.

Zunächst wurde eine Eingangs-Wassertripelpunkt-Kalibrierung durchgeführt. Daraufhin wurden die fallenden Fixpunkte kalibriert. Die nachfolgende Tabelle zeigt die Ergebnisse:

Eingangsuntersuchungen

Eingangsuntersuchungen

In einem nächsten Schritt wurde das Thermometer über eine Woche lang bei 156°C getempert. Folgende Tabelle zeigt die Resultate:

Wiederholungsuntersuchung 29.11.2010

Wiederholungsuntersuchung 29.11.2010

Auf 156°C zur Feststellung der Hysterese wurde folgender Werte ermittelt:

Wiederholungsuntersuchung 29.11.2010

Wiederholungsuntersuchung 29.11.2010

Die Wiederholungskalibrierung nach einer Woche altern bei 156°C zeigt folgende Werte:

Wiederholungsuntersuchung 08.12.2010

Wiederholungsuntersuchung 08.12.2010

Als Fazit dieser Untersuchungen kann eine hervorragende Präzision und Stabilität digitaler Handthermometer am Beispiel eines Beta Probe TI festgehalten werden.