Erstes Deutsche Thermometermuseum

„Die Thermometer sind ohne Widerrede eine der hübschesten Erfindungen der modernen Physik, welche zugleich am meisten zu deren Fortschritt beigetragen haben.“

Mit diesem Zitat des Natur- und Materialforschers René-Antoine Ferchault de Rêamur werden Interessierte auf der Website des ersten Deutschen Thermometermuseums begrüßt. Rêamur entwickelte im frühen 18. Jahrhundert eine Temperaturskala, das Grad Rêamur, welche erst 1901 vom Grad Celsius abgelöst wurde.

Die physikalische Größe Temperatur fasziniert heute wie damals die Menschen.

Seit dem Jahr 2002 werden in dem ersten Deutschen Thermometermuseums im thüringischem Geraberg sowohl historische Thermometer wie auch Exemplare der Neuzeit ausgestellt. Zudem kann ein Besucher viel über die Geschichte der Temperaturmessung erfahren, angefangen von Galileo Galilei über Berührungsthermometer bis zur heutigen technischen Temperaturermittlung durch Widerstandsthermometer, Thermoelemente und elektronische Messverfahren.

Wer mehr über das Deutsche Thermometermuseum erfahren möchte, wird im Internet unter www.thermometermuseum.de fündig. Einen Besuch im geraberger Museum kann ich allen Temperaturinteressierten wärmstens empfehlen.